Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘fast food’

Tag 62: 0,1kg weniger

81,9kg – wieder unter 82.

Mittags bei McDonalds den Salat mit gegrilltem Hähnchen und Ceasars Dressing, die zum Glück einzeln abgepackten Croutons lasse ich weg. Ja, Low-Carb ist auch bei McDonalds möglich.

Danach “Oben” im Bonner Kinopolis, dazu ein Kölsch. Abends mache ich mir eine Low-Carb Gazpacho, danach noch Schweinekrusten, etwas Ziegenkäse, Salami und ein Glas Weinschorle.

Read Full Post »

Meiden Sie Lebensmittel und Getränke, die eine Gewichtszunahme fördern.

Read Full Post »

Tag 9: 0,4kg weniger

Es geht wieder voran. Die Waage zeigt 86,8kg an, damit habe ich zu gestern wieder 400g abgenommen.

Noch bleibe ich morgens bei einem Kaffee und viel Wasser, das Frühstück ist eben die Mahlzeit, auf die ich persönlich am besten verzichten kann.

Mittags geht es dann mit Kollegen zu Pizza Hut. Doch auch hier gibt es eine gute Auswahl an Salaten: ich wähle den griechischen Salat, der aus Eisberg, Gurken, Tomaten, Zwiebeln und etwas Feta besteht – letzterer hätte für meinen Geschmack etwas mehr sein können. Als Dressing wieder Olivenöl und Balsamico.

Abends ist nur wenig Zeit, daher geht es zu Pizza Castle, einem empfehlenswerten Schnellimbiss bei uns in der Nähe. Ich entscheide mich für einen großen grünen Salat und dazu eine kleine Portion Döner aus Geflügelfleisch.

Beide Beispiele zeigen: auch in Fast Food Restaurants kann man einigermaßen gesund essen.

Später helfe ich noch einem Freund, der Orthopäde in Bonn ist, bei der Überarbeitung seiner Internetseite. Den Erfolg begießen wir mit einem kleinen Glas Rotwein.

Um 23h geht es dann aber ins Bett, denn morgen wird der Wecker wieder um 5:30h klingeln.

Read Full Post »