Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘ausflug’

75,8kg, entsprechend 0,6kg weniger als am Vortag. Und das trotz Käse und Rotwein am Vorabend.

Nach einem faulen Vormittag mit viel Wasser und Kaffee gibt es heute nur Wiener Würstchen auf die Hand – sonst hätte es mit dem Wochenendeinkauf nicht mehr gepasst. Als Highlight des Tages schaffen wir uns ein Wii Balance-Board an, das heute nur kurz angeschlossen wird – immerhin, für eine BMI Bestimmung und einen ersten Balance-Test ist Zeit: der BMI ist knapp unter 23, meine Körperbeherrschung noch deutlich ausbaubar. Ich werde in den nächsten Tagen über die Fortschritte damit berichten.

Danach ein Spaziergang und ein Abstecher in die Waldesruh, einem Ausflugslokal am Rande des Kottenforsts. Leider macht es sich negativ bemerkbar, dass es einen neuen Pächter gibt: statt Mühlen-Kölsch jetzt Gaffel (ok, das ist auch gut), aber anstatt Weihenstephan jetzt Krombacher Weizen – ich habe bisher noch kein Weißbier probiert, das mir schlechter schmeckt. Auch die Pommes-Frittes, die hier wirklich hervorragend waren, so dass sogar ich immer welche stibitzt habe, schmecken leider gar nicht mehr. Unverschämt zudem: Ketchup kostet extra. Und für 0,60 Euro wird gerademal eine Kraft-Ketchup-Flasche auf den Tisch gestellt. Schade.

Zuhause abends dann noch frisch gebackenen Leberkäse mit Sauerkraut und danach Weißwein. Außerdem gönne ich mir ausnahmsweise drei Raffaelo Kugeln.

Read Full Post »

Tag 111: 0kg

Keine Änderung zum Vortag, immer noch 79,4kg.

Mittags nur etwas Salami und Käse.

Am Nachmittag besuchen wir mit Freunden einen kleinen Weihnachtsmarkt in Lüftelberg. Bevor wir aufbrechen, stelle ich einen italienischen Schmortopf in den Backofen, den wir uns am Abend schmecken lassen. Dazu schmeckt ein Blauer Zweigelt.

Read Full Post »

Tag 63: 0,3kg weniger

Das Wochenziel habe ich gut erreicht: ich liege bei 81,6kg. Außerdem wurde diese Nacht die Zeit umgestellt, man kann eine Stunde länger schlafen und die Sonne scheint. Was will man mehr? Zum späten Frühstück gibt es zwei Spiegeleier mit Bacon und Tomaten.

Danach wird der Kaninchenstall saubergemacht und ein bisschen im Garten gearbeitet.

Am Nachmittag ist unsere Tochter auf einer Geburtstagsfeier eingeladen, wir sind mit unserem Sohn im Kottenforst mit dem Laufrad unterwegs. Nach dem Spaziergang gibt es in der Waldesruh am Schönwaldhaus ein Hefeweizen.

Später am Abend holen wir unsere Tochter ab und werden dort mit einem Kölsch begrüßt. Zuhause mache ich noch einen asiatischen Hackfleisch-Wok. Zum Münsteraner Tatort gibt es noch 30g Schweinekrusten und ein Wochenendabschlusskölsch.

Als neues Wochenziel nehme ich mir vor, unter die 81kg zu kommen.

Ich habe einmal ausgewertet, was ich in den einzelnen Wochen durchschnittlich am Tag gewogen haben, zur Erinnerung: mein Startgewicht war 90,5kg.

Woche 1: 88,09kg
Woche 2: 86,59kg
Woche 3: 86,17kg
Woche 4: 85,43kg
Woche 5: 84,27kg
Woche 6: 83,23kg
Woche 7: 83,09kg
Woche 8: 82,80kg
Woche 9: 82,03kg

Read Full Post »

Tag 56: 0,4kg weniger

82,1kg: eine gute Abwärtstendenz.

Zum späten Frühstück esse ich nur zwei weichgekochte Eier mit etwas Tabasco.

Am Nachmittag machen wir eine Fahrradtour zur Waldau, wo mich ein Weizen erwartet.

Abends gibt es Knusperente vom Aldi, dazu Rotkohl.

Read Full Post »

Tag 50: 1kg mehr

Heute hat meine Frau Geburtstag – und zur Feier des Tages nehme ich mir frei. Da kann mich auch das Kilo, das die Waage mehr anzeigt nicht schrecken.

Zum Mittagessen gönnen wir uns einen Ausflug zum Hofgarten Meyer Näkel in Dernau, Bei noch strahlend blauen Himmel esse ich ein Steak mit viel Salat, dazu ein Glas Rotwein.

Abends koche ich für unsere Gäste Partyfilets, dazu gibt es Nudeln, auf die ich aber verzichte – eigentlich wollte ich noch Brokkoli dazu machen, habe aber vergessen, welchen zu kaufen.

Ein Rosé aus Spanien begleitet das Fleisch perfekt. Danach noch etwas Käse.

Read Full Post »

Tag 49: 0,2kg weniger

Ein neuer Tiefststand: 82,3kg.

Mittags gibt es einen Salat bei McDonalds, am Nachmittag während eines Ausflugs im Wirtshaus an der Lahn ein Glas Bier.

Zuhause koche ich Regensburger Würstchen mit Sauerkraut; dazu gibt es ein Weizen.

Read Full Post »

Tag 35: 0,3kg mehr

Den heutigen Sonntag starte ich mit Wasser und Kaffee. Zum Brunch gibt es Paprikaquark und in Stifte geschnittene Möhren.

Danach geht es wählen, heute ist der Tag der Bundestagswahl 2009. Wir spazieren mit den Kindern zum Wahllokal und trinken danach in den Tiroler Stuben noch ein “Wahlbier”.

Später geht es mit dem Fahrrad wieder einmal zum Landhaus Kremmel, meinem liebsten Ausflugziel in der Gegend. Nach einem Eis für die Kinder geht es wieder durch den Kottenforst zurück.

Abends koche ich Rahmwirsing, dazu gibt es Würstchen.

Später gibt es noch ein letztes Bier in den Tiroler Stuben, die heute den letzten Tag geöffnet haben.

Read Full Post »